Werkstattlesung

Erinnerung | Entwürfe | Ivna Žic

am Mittwoch 26. Januar 2022 um 20 Uhr Karten kaufen
im Rahmen des 2. Schreibworkshops der neuen Gratzer-Stipendiat:innen

Olufemi-Just Atibioke, Marie-Theres Auer, Selma Matter, Nina Maria Metzger und Leonie Lorena Wyss sind die Stipendiat:innen des Hans-Gratzer-Workshops 2022. Mentoriert durch die Autorin und Theaterregisseurin Ivna Žic werden sie vom 24. bis 29. Januar 2022 im Schauspielhaus Hotel an ihren Schreibvorhaben weiterarbeiten.

Am Mittwoch, den 26. Januar wird um 20 Uhr wieder eine öffentliche Werkstattlesung stattfinden, zu der Publikum herzlich eingeladen ist. Die Werkstattlesung ist Präsentation und Gespräch in einem und lädt zum besonderen Anlass ein, die entstehenden Texte schon im frühen Arbeitsstand kennenzulernen. Gemeinsam mit den Autor:innen und der Mentorin hat das Publikum Gelegenheit, den Werkstand zu erleben und die eigenen Eindrücke zu schildern.

Im März 2022 werden die Entwürfe als Kurzhörspiele öffentlich präsentiert. Ein Entwurf erhält den gemeinsam mit Ö1 vergebenen Publikumspreis. Weiterhin wird ein Stückentwurf von einer Jury prämiert und in der Spielzeit 2022/23 im Schauspielhaus zur Uraufführung gebracht.

2021 wurde Mazlum Nergiz für sein Stück »Coma« ausgezeichnet. Die Uraufführung in der Regie von Marcel Schwald ist ab 27. Januar 2022 bei uns zu sehen sein.

Nähere Informationen zum Hans-Gratzer-Stipendium:
www.schauspielhaus.at/schauspielhaus/autorinnenfoerderung